Grundsätzlich können Menschen verschiedenen Alters durch TGP in den Bereichen Emotionen, Kognition, Motorik, Sensorik, Sozialverhalten, sowie verbale und nonverbale Kommunikation gefördert werden, so dass ihre Ich-Kom­petenz gestärkt wird.

Geschlecht, Herkunft und Vorkenntnisse spielen für die TGP keine Rolle.

Mit TGP werden insbesondere bei Menschen mit Entwicklungs­ver­zöger­ungen, Wahrnehmungsstörungen und Verhaltenssauffälligkeiten sowie mit Autismus, Mutismus, ADHS/ ADS und unsicherer Persönlichkeit große Erfolge verzeichnet.

Aber auch Menschen mit körperlichen und geistigen Behinderungen (z. B. Cerebralparesen oder Down­syndrom) können sozial und emotional gestärkt werden.

Des Weiteren werden viele psychische Er­krank­ungen (u. a. Burnout-Syndrom, sowie Formen von Ängsten und Zwängen) durch TGP positiv beeinflusst.

TGP ist kein Wundermittel. Sie ersetzt keine Schulmedizin oder andere Therapien, kann jedoch in den oben genannten Bereichen wie eine Initial­zündung wirken und Therapien begleitend unterstützen oder therapiemüde Klienten motivieren.

Alpaka anmiert zur Aktion

Presse

shz 20190303

Unser Erlebnisflyer

erlebnisflyer

 

Unsere kleine Wunderwiese im schönen Naturpark Aukrug ist wegen ihrer zentralen Lage und der guten Autobahnanbindung (A7, B430, A23) nahezu von jedem Ort in Schleswig-Holstein und aus Hamburg mit dem PKW in weniger als einer Stunde zu erreichen.

© 2016 kleine-wunderwiese.de
Heike und Laura Eichhorn
Tel.: 04873 - 9686 oder 01522 - 7147788
Naturpark Aukrug - Schleswig-Holstein
All Rights Reserved.